Renovierungsarbeiten abgeschlossen – ab sofort wieder Normalbetrieb in den Clubräumen

Erster Bürgermeister Kurt Krömer im Gespräch mit Norbert Ott und Erstem Vorsitzenden Frank Zahorik
Erster Bürgermeister Kurt Krömer im Gespräch mit Norbert Ott und Erstem Vorsitzenden Frank Zahorik

Nach knapp 3-monatiger Bauzeit wurden am 24.11.2016 die Renovierungsarbeiten in unseren Clubräumen im Rahmen einer kleinen Feierstunde für abgeschlossen erklärt und die betroffenen Räumlichkeiten offiziell wieder ihrer bestimmungsgemäßen Nutzung zugeführt.

Neben mehreren Vereinsmitgliedern waren der Ehrenpräsident des SFC, Herr Jürgen Müller, Herr Erster Bürgermeister Krömer als Vertreter der Hausherrin Stadt Stein, die Herren Erwin Kohlbeck und Klaus Heinrich als Vertreter des Kommunalbetrieb Stein AöR sowie die Kulturreferentin der Stadt Stein, Frau Agnes Meier, anwesend.

Ehrenpräsident Jürgen Müller blickte eingangs auf die Anfänge des SFC zu Beginn der 1980er Jahre zurück und schilderte einige seiner Erinnerungen an die Übernahme der Räumlichkeiten, welche früher von der Stadt Stein als öffentliches Brausebad genutzt worden waren. Sodann konnten alle Anwesenden anhand einer knapp 10-minütigen Tonbildschau, gestaltet von Vereinsmitglied Josef Degenhardt, noch einmal nachvollziehen, wie die Räumlichkeiten vorher ausgesehen hatten und was während der Bauphase alles geleistet wurde: Vorführraum und Flur wurden mit einer neuen Deckenkonstruktion, einer hochmodernen LED-Allgemeinbeleuchtung sowie einem Galerieschienensystem inkl. LED-Beleuchtung ausgestattet. Im Vorführraum wurden die gesamte Verkabelung erneuert sowie eine Wandverkleidung mit Regalsystem angebracht.

Parallel zu den eigenständig aus Vereinsmitteln und Mitgliederspenden finanzierten Arbeiten in Vorführraum und Flur brachten die Gebäudeeigentümerin Stadt Stein bzw. der Kommunalbetrieb Stein AöR die sanitären Anlagen auf den aktuellsten Stand. Erster Vorsitzender Frank Zahorik sprach den anwesenden Vertretern von Stadt und Kommunalbetrieb hierfür den Dank des Vereins aus. Erster Bürgermeister Kurt Krömer gratulierte dem SFC zu den neuen Räumlichkeiten und wünschte den Mitgliedern für die Zukunft der Vereinsarbeit ein gutes Gelingen.

Abschließend bot sich die Gelegenheit zu einer exklusiven Vorschau auf die Ausstellung „Unsere digitale Welt in 50+“ der Vereinsmitglieder Norbert Ott und Angela Alkov. Die Ausstellung wird vom 26.11.2016 an ein knappes Jahr zu den gewöhnlichen Betriebszeiten im SFC zu sehen sein.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen:

26.11.2016, 19:30 Uhr, Alte Kirche Stein: SFC-Präsentation 2016; direkt im Anschluss Vernissage zur neuen Jahresausstellung „Unsere digitale Welt in 50+“ von Norbert Ott und Angela Alkov in den Clubräumen

27.11.2016, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, Clubräume: SFC-Matinée in den frisch renovierten Clubräumen.

 

Die Welt der Bilder erleben