Der SFC präsentiert sich auf der 45. Herrieder Fotoausstellung „erstklassig“.

Die Herrieder Fotoausstellung ist seit vielen Jahren ein fester Punkt im fränkischen Fotografenkalender. 18 Mitglieder des gastgebenden Fotoclubs und 17 weitere Foto-Vereine Frankens präsentieren eine bunte Vielfalt an verschiedenster Themen. Darüber hinaus werden die eingereichten Werke von einer fachkundigen Jury bewertet.

Der SFC-Beitrag „Bayerische Stahlgeschichte – ohne Happy End“ des SFC-Autorenpaars NOAA-Projekt (Norbert Ott und Angela Alkov) wurde dieses Jahr für erstklassig befunden und erhielt den 1. Preis der teilnehmenden Vereine. Inhaltlich bildet das leider zwischenzeitlich sehr desolate Industriedenkmal der Maxhütte in Sulzbach-Rosenberg die fotografische Basis des SFC-Beitrags.

Die interessante Ausstellung ist bis einschließlich 7. Januar 2018 (Sonntag) im Rathaus Herrieden zu sehen. (http://www.fotoclub-
herrieden.de/herrieder-fotoausstellung-oeffnungszeiten/
).

Der SFC und auch die Autoren sind am Sonntag, 07.01.18 nachmittags persönlich vor Ort – siehe Programm.

Die Welt der Bilder erleben